Rückschlag bei „Belo Monte“-Protest

Text: Daniel Doerk

Letzte Woche berichteten wir von einem Gerichtsurteil im Bundesstaat Altamira, welches die vorläufige umweltrechtliche Lizenz für den Bau des Belo Monte-Staudamms außer Kraft setzte.
Gleichzeitig aber legte die Generalanwaltschaft des Bundes Einspruch gegen dieses Urteil ein. Diesem Einspruch wurde nun vom Präsidenten des zuständigen Gerichts stattgegeben. Damit wird das Urteil von Richter Antonio Carlos Almeida Campelo aufgehoben. Die brasilianische Energiebehörde ANEEL hat daraufhin den Termin für die Versteigerung der Bauaufträge, den morgigen 20. April, wieder eingesetzt.

Die Gesellschaft für bedrohte Völker wird noch heute einen Brief an die brasilianische Botschaft schreiben, mit der Bitte, Präsident Lula da Silva auf die möglichen Folgen des Staudamms aufmerksam zu machen und das Projekt unverzüglich zu stoppen. Das zwischenzeitliche Gerichtsurteil von Richter Campelo hat deutlich gezeigt, dass die Rechte der indigenen Völker am Rio Xingú durch den Bau des Staudamms verletzt würden.

Bitte schließen Sie sich der GfbV und anderen internationalen Organisationen an und schreiben Sie an die brasilianische Botschaft.
Hier ein Formulierungsvorschlag:

Sehr geehrter Herr Botschafter,
ich bin sehr besorgt darüber, dass die Menschenrechte der indigenen Völker am Xingú-Fluss infolge des Belo Monte Staudamms gravierend verletzt und auch der Fluss selbst schwer geschädigt werden würden, sollte das Projekt wirklich realisiert werden. Bitte machen Sie Ihren Einfluss geltend und fordern Sie Präsident Lula auf, das Belo Monte-Projekt einzustellen und nachhaltigere Alternativen für die Energieversorgung Brasiliens zu suchen.

Hochachtungsvoll,

Brasilianische Botschaft in Berlin
Herr Everton Vieira Vargas, Botschafter
Wallstrasse 57
10179 – Berlin, Deutschland
Tel (0049) 030-72628-0; Fax: (0049) 030-72628-320
E-Mail: brasil@brasemberlim.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s