Africa Festival vom 21. bis 24. Mai in Würzburg

 Africa-Festival 2010, Grafik: Afro Project e.V.

Africa-Festival 2010, Grafik: Afro Project e.V.

Wir möchten Sie einladen zu einer unterhaltsamen Reise durch die Musik und Kultur Afrikas!
Viele Veranstaltungen drehen sich im WM-Jahr um Südafrika. So auch das von über 120.000 Interessierten besuchte Africa Festival in Würzburg.

Freitag 21. bis Montag 24. Mai auf den Mainwiesen in Würzburg
Anfahrt, Tickets und weitere Festival-Highlights finden Sie hier

Die GfbV stellt im Rahmen des Festivals die Minderheit der San aus Südafrika in den Mittelpunkt.

Unter dem Motto Kaktus-Diät aus Afrika“ wird die Gesellschaft für bedrohte Völker beim 22. Africa Festival in Würzburg über den Kampf der San-Ureinwohner im südlichen Afrika für die rechtliche Anerkennung ihres Wissens um Heilpflanzen informieren. Pharma-Unternehmen wollen den traditionell von den San genutzten Hoodia-Kaktus benutzen, um Appetit hämmende Diätmittel zu entwickeln. Das Engagement der San gegen die Patentierung dieser Medikamente steht beispielhaft für die Bemühungen indigener Völker um die Erhaltung der Biodiversität. Das südliche Afrika steht dieses Jahr im Zentrum des Africa Festivals.

Besuchen Sie uns doch am GfbV-Stand in der Bambushalle (siehe Lageplan/Festivalgelände oben rechts neben Havana Club.

Und auch nach der WM wird unser Einsatz für die San weitergehen.
Denn wir bleiben am Ball für Menschenrechte!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s