Aufruf Srebenica: Spenden gegen das Vergessen!

Am 1. Juli 2010 wollen wir von der GfbV zusammen mit dem Salon für politische Schuhe 16.744 Schuhe vor dem Gerichtsgebäude in Den Haag aufschütten, um die Dimensionen von Genozid deutlich zu machen und um das Interesse auf Karadzic zu lenken, der vor seinen Richtern sitzt. Um die Schuhe transportieren und aufstellen zu können, benötigen wir JETZT dringend Ihre Unterstützung. Rufen Sie zu Spenden auf! Wir würden Sie nicht anschreiben, wenn wir die Kosten dafür tragen könnten.

In Bosnien-Herzegowina ist das Projekt ein Riesenerfolg und eine Ermutigung gegen die Isolation. Am vergangenen Dienstag spendeten Schüler 400 Schuhe mit Zeichnungen gegen die UNO. Emir Spahic und der Reisu-l-ulema Bosniens, Reis Ceric, gaben mit 60 weiteren Prominenten ihre Schuhe für das Mahnmal. Am vergangenen Freitag tauchten Hinterbliebene des Genozids Schuhe in schwarze Farbe. Es gibt unzählige Fernseh-, Print- und Online-Berichterstattungen.

Hintergrund: 15 Jahre nach Srebrenica entsteht bis Sommer 2011 ein Mahnmal der besonderen Art: gegen die Arroganz der Vereinten Nationen werden aus 16.744 Schuhen (für 8.372 Opfer) zwei gigantische Buchstaben in leuchtend weißem Beton errichtet, ein „U“ und ein „N“. Die Skulptur wird eine Metapher für den gigantischen Verrat der UNO an Bosnien und eine Mahnung für alle zukünftigen UNO-Mitarbeiter. Das Projekt wird unterstützt von den Müttern von Srebrenica (über 6.000 Hinterbliebene), der offiziellen Gedenkstätte Potocari-Srebrenica, der Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV), Genocide Watch und vielen Anderen.

Nun bietten wir um Ihre Spende gegen das Vergessen! Um dieses Projekt durchführen zu können, sind wir auf ihre finanzielle Unterstützung angewiesen. Ihre Spenden werden dringend für den Meilenstein Den Haag benötigt.
Hier finden Sie einen Link zum Spendenkonto, wo Sie mittels Paypal oder Bankeinzug spenden können.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s