Montag, 6. September 2010: Menschenrechtsaktion vor der französischen Botschaft in Berlin

Die Gesellschaft für bedrohte Völker lädt herzlich ein zur
Protestaktion gegen die französische Abschiebepolitik, der Roma aus den EU-Ländern Bulgarien und Rumänien ausgesetzt sind.

Datum: Montag, den 6. September
Uhrzeit: ab 10 Uhr
Ort: vor der französischen Botschaft auf dem Pariser Platz in Berlin

Die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) fordert, dass die Auflösung der Roma-Lager und die Abschiebungen der Betroffenen eingestellt werden.

Hintergrund
Präsident Nicolas Sarkozy will die illegalen Lager ausländischer Roma in Frankreich räumen lassen. Mehrere tausend Roma wurden bereits zwangsweise nach Bulgarien und Rumänien zurückgeführt.

Am Montag, den 6. September,  findet zudem in Paris ein Treffen internationaler Regierungsvertreter zum Thema Asyl und illegale Einwanderung statt.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Montag, 6. September 2010: Menschenrechtsaktion vor der französischen Botschaft in Berlin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s