Deutsche Roma-Lager? Fehlanzeige

Es passiert sehr selten, dass in Massenmedien wie Spiegel Online ausführlich über Roma berichtet wird. Wenn ich an letztes Jahr zurückdenke, als hier in Berlin Roma aus dem Görlitzer Park aufgegriffen wurden und wie in der Springer-Presse der Hauptstadt irreführend, teilweise sehr hetzend über sie berichtet wurde, graust es mir bei der Vorstellung, wie es zur Zeit in Frankreich um Sarkozy geht, der bekannt ist, mit RaabKärcher-Staubsaugern ganze Ghettos „säubern“ zu wollen. Immerhin hat Spiegel Online heute einen Artikel gebracht, der sich halbwegs vernünftig mit der sozialen wie politischen Problematik der Roma beschäftigt, auch wenn das erste Foto natürlich sehr romantisch ist und eher der „Zigeuner-Folklore“ zugeordnet werden kann als der tatsächlichen sozialen Lage vieler osteuropäischer Roma….wer eine ausführliche und wirklich gute Berichterstattung haben will, die aus der Sicht der Betroffenen kommt, sei auf den österreichischen Roma-Blog verwiesen – eine vorbildliche Informationsquelle!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s