Spinnen für bedrohte Völker

Kürzlich stellte ich ein GfbV-Projekt bei der Spendenplattform betterplace ein – es geht um Solarkocher in Flüchtlingslager in Darfur. Erfreulicher Weise gab es gleich eine erste Spende. Worum es geht? Besonders Frauen und Kinder leiden unter dem Völkermord im Westen des Sudan. Viele Frauen trauen sich schon nicht mehr, zum Suchen von Feuerholz ihr Flüchtlingslager zu verlassen. Denn jeden Tag werden Frauen außerhalb der Camps vergewaltigt. Sexuelle Gewalt wird in Darfur als Mittel der Kriegführung eingesetzt. Arabische Janjawee-Milizionäre brüsten sich, afrikanische Frauen zu vergewaltigen, so dass diese von ihren Familien ausgegrenzt werden.

Gemeinsam mit sudanesischen Partnern setzt sich unser GfbV-Förderverwein für einen besseren Schutz dieser Frauen ein. Schon mit 20 Euro können die Frauen wirksam vor Gewalt geschützt werden. Denn so viel kostet ein Solarkocher und eine Schulung in diesem auch die Umwelt schonenden Kochen. Mit Solarkochern können Frauen zumindest alle bei Tageslicht zuzubereitenden Mahlzeiten vorbereiten, ohne auf die gefährliche Suche nach Feuerholz gehen zu müssen.

Nun hat Anke Culemann, langjähriges GfbV-Mitglied, mit ihrem Blog eine besondere Spendenaktion online gebracht, was ich an dieser Stelle gerne wiedergebe: denn dies ist vorbildhaft! Mit „SPINNEN für bedrohte Völker“ möchte sie für den, von langjährigem Völkermord, gebeutelten Sudan und dort insbesondere für die dort täglicher Gewalt ausgesetzten Frauen in Darfur, in Form von Spenden einen Unterstützungsbeitrag leisten. Spenden an den Förderverein der Gesellschaft für bedrohte Völker, kann sie, wenn hier ihre handgesponnene Wolle und andere textile Artikel oder textile Fachliteratur gekauft werden!

Auf diesem Weg konnten schon 220 Euro eingeworben werden. Damit können 11 weitere Solarkocher angeschafft werden. Damit wir noch mehr tun können, möchte ich an dieser Stelle bitten, dieses ehrenamtliche Engagement von Anke weiter zu unterstützen – sei es durch kleine eigene Spenden oder Weiterempfehlungen des Projektes in sozialen Netzwerken oder per mail im Freundeskreis! Spread the word!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s