Hamburg: Diskussion zum Thema „Zensur in China“


Für alle, die heute um 19 Uhr in Hamburg sind und noch nichts vorhaben: Ulrich Delius, GfbV-Asienreferent, wird mit der Tibeterin Dechen Pemba (Redakteurin von „High Peaks Pure Earth“, London) und den Redakteurinnen Angela Köckritz (Die Zeit) und Lea ZHOU (Epoch Times) über das Thema „Zensur in China“ diskutieren. Moderiert wird die Veranstaltung vom Journalisten Andreas Hilmer. Der Eintritt ist frei.

Termin: 21.09.2010, 19 Uhr
Veranstaltungsort: Alfred Schnittke Akademie International, Max Brauer Allee 24, 22765 Hamburg

Übrigens: In ihrem zweiten Menschenrechtsreport über Schanghai dokumentieren die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) und die Tibet Initiative Deutschland e.V., Regionalgruppe Hamburg mehr als 1.900 willkürliche Verhaftungen, die in Hamburgs chinesischer Partnerstadt zwischen August 2008 und August 2010 registriert wurden.

Der Report ist auf unserer Homepage kostenlos zum Download verfügbar.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s