Bergbaukonzerne, Militarisierung und indigener Widerstand in Papua – Einladung zur Diskussionsveranstaltung

peace brigades international (pbi) und die Tageszeitung taz laden zu einer Diskussionsveranstaltung im taz-Café am kommenden Dienstag ein, in der gefährdete Menschenrechtsverteidiger von ihrer Arbeit in der rohstoffreichen und für ausländische Journalisten nicht zugänglichen indonesischen Provinz Papua berichten. Diese Veranstaltung findet mit dem aus Jayapura stammenden Journalisten Viktor Mambor und Mathius Murib (stellv. Leiter Menschenrechtskommission von Papua, Jayapura) am Dienstag, 28.September, 19 Uhr statt im tazcafé (Rudi-Dutschke-Str. 23, 10969 Berlin, U-Bf. Kochstr.). Moderiert wird die Veranstaltung von Sven Hansen, dem Asienredakteur der taz.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s