Freilassung Liu Xiaobos gefordert

Nicht nur westliche Staaten und Menschenrechtsorganisationen fordern die Freilassung von Liu Xiaobo. Wie heute auf faznet.de zu lesen ist, fordern mehr als einhundert kritische chinesische Intellektuelle, Aktivisten und Anwälte in einem offenen Brief die chinesische Regierung dazu auf, Liu freizulassen. „In der heutigen Gesellschaft sind Frieden und Menschenrechte nicht voneinander zu trennen. Nicht nur auf den Schlachtfeldern wird auf dem Leben der Menschen herumgetrampelt. Es passiert auch, wenn innerhalb eines Landes tyrannischen und drakonischen Methoden gefolgt wird.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s