Moskauer Gericht: Svetlana Gannushkina soll Strafe zahlen

An wen wenden sich Flüchtlinge in Russland, wenn sie nicht mehr weiterwissen? An die Organisation Grazhdanskoe Zadejstvo (Bürgerhilfe) von Svetlana Gannushkina. Sie hat eine Gruppe ägyptischer Kopten beherbergt, nachdem Russland ihnen keinerlei Unterkunft zur Verfügung gestellt hat, Flüchtlinge aus Syrien campierten in den Büroräumen. Wenn es Razzien gegen Arbeitsmigranten in Moskau oder anderwo gibt, rufen die Betroffenen Svetlana Gannushkina an, und wenn es nachts um vier Uhr ist. Seit über 20 Jahren engagiert sie sich mit ihrer Organisation, hat ein Russlandweites Netz an Flüchtlingsunterstützerorganisationen aufgebaut und jährliche Berichte zur Lage der Binnenflüchtlinge, besonders der Tschetschenen geschrieben. Seit Beginn des ersten Krieges in Tschetschenien 1994 setzt sie sich für die Menschenrechte dort ein. Sicherlich hat sich persönlich Hunderten, wenn nicht Tausenden tschetschenischen Flüchtlingen geholfen. Sie macht das möglich, was unmöglich scheint. Ich habe Svetlana Gannushkina mehrmals selbst getroffen, die GfbV arbeitet regelmäßig zu Einzelfällen mit ihr zusammen und ist – wie alle anderen Menschenrechtsorganisationen, die zu Russland arbeiten, aber auch wie Anwälte, Gerichte, das Auswärtige Amt, das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge-  dankbare Abnehmerin ihrer Berichte. Sie hat mich mit ihrer Energie und Intelligenz, ihrer Präsenz und ihrem unendlichen Mut sehr beeindruckt – nie schien sie müde, auch wenn sie nachts gearbeitet hatte. Und diese Frau, die so unglaublich viel für die Menschen in Russland getan hat und tut, soll sich und ihre Organisation nun als „ausländischen Agenten“ bezeichnen. Sie hatte sich geweigert, bei einer Durchsuchung noch mehr Unterlagen zur Verfügung zu stellen. Deswegen verurteilte sie nun ein Moskauer Gericht zu einer Geldstrafe, die uns nicht hoch erscheint, umgerechnet ungefähr 63 Euro – aber es ist eine Schande für ein Land, das solche Menschen und Organisationen bitter nötig hat! Sie steht damit in einer Reihe mit vielen Organisationen, die derzeit in Russland belangt werden. Eine Analyse davon hat Radio Free Europe auf seine Seite gestellt.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Moskauer Gericht: Svetlana Gannushkina soll Strafe zahlen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s